Hauseigene Schwefelheilquelle

Schwefel

Das beste natürliche Mittel gegen Allergien aller Art, Schmerzen, Rheuma, Arthrose. Schon Paracelsus schrieb: «Im Schwefel sind grosse Geheimnisse und Kräfte für beide Wissenschaften und niemand kann den vollkommenen Grund erforschen. Es sind grosse Tugenden da, dass sich ein jeder darüber wundern muss, dass im Schwefel solche Kräfte sind, dass es nicht viele Dinge gibt, die ihn übertreffen oder in der Medizin oder Alchemie ihresgleichen sind.»

Die Natur hat bestens vorgesorgt und so hat sie uns mit dem Schwefel ein Mittel in die Hand gegeben, mit welchem wir gesundheitlich sehr viel, ja beinahe unglaublich viel in sehr kurzer Zeit erreichen können. Schwefelbäder sind allgemein als gesundheitsfördernd bekannt und werden auch von vielen Menschen genutzt.

Schwefelkuren

Bis Mitte des letzten Jahrhunderts erfreuten sich Schwefelkuren großer Beliebtheit. Aus Klinikstatistiken kann man heute noch den hervorragenden Wirkungsgrad der Schwefelkuren nachvollziehen. So hatten kaum 7 % der Anwender keinen Erfolg, während 60 % vollständig geheilt und die übrigen 33 % gebessert die Anstalt verließen.

Schwefeltrinkkuren

Schon mit geringsten Dosen ist das Schwefelwasser hochwirksam und häufig kann schon innert Tagen mit einer deutlichen Verbesserung des Zustandes gerechnet werden. Schwefel, wichtiger Funktions-träger im Organismus.

Was sind die so hervorragenden Eigenschaften:

Als Erstes müssen wir verstehen, dass Schwefel neben Wasser, Salz und Kalzium der am meisten vorkommende Bestandteil des Körpers ist. Mangel an einer dieser Substanzen führt sehr schnell zu Mangelerscheinungen und dadurch zu Beschwerden und Krankheiten. Schwefel ist einer der wichtigsten Funktionsträger im Organismus und dient als «Schmiermittel».

Schwefel hilft bei Allergien und Schmerzen.

Schwefel hilft dem Körper seine Geschmeidigkeit zu erhalten und wiederzuerlangen. Schwefel kommt in allen lebendigen Organismen vor und ist notwendig für die Haut, das Haar und die Nägel, hält das Gewebe weich, nimmt Stress, hilft erwiesenermassen bei Asthma, Arthritis, Rheuma, inneren und äusseren Entzündungen, Rücken- und Muskelschmerzen, sämtlichen Allergien wie Heuschnupfen oder Nahrungsmittelallergien. Schwefel hilft rasch und andauernd Pilzen wie Candida oder Parasitenbefall. Selbst Leute mit «unheilbaren» Problemen wie Fybromyalgie oder Scleroderma können wieder Hoffnung schöpfen, wenn auch dort die Regenerationszeit länger dauert.

So liegen uns mehrere so genannte «hoffnungslose» Fälle vor, welche schon nach 2 bis 3 Wochen auf sämtliche Rheuma-mittel verzichten konnten. Frau M. Moser aus A. hatte Rheuma seit ihrem 17. Lebensjahr und ist nun völlig schmerz und beschwerdefrei. Nicht umsonst heisst also das Buch von Dr. F. Liebke: «Eine Supersubstanz der Natur», Hilfe bei Schmerz, Entzündung und Allergie.

Schwefelwasser kann problemlos eingenommen werden. Mit Schwefelwasser erreicht man eine gute und anhaltende Wirkung.